Pferdezucht
Verkauf
Mille Fleur
Dinoso
Lorenzo
Frederic
Shivago
Sixtus
Sunny Feeling
Was macht denn ...
Fohlen 2019
Zuchtstuten
Tagebuch
Kontakt
Impressum
Sitemap

 

 

 

 

 

 

 

Sixtus *2016

Hannoveraner Hengst, Braun   

gekört für das A.E.S 

Endmaß ausgewachsen ca. 1,72 Stm

 

Mit der Ausstahlung eines Beschälers und großer Linienführung bei sehr guten Grundgangarten, ist Sixtus ein klarer Aspirant für Zucht und Sport. Mit seinem Outcross-Pedigree ist er eine interessante Alternative aus herausragendem Stamm, bei der heute doch recht eng werdenden Genetik.

 

Vom Charakter ist Sixtus ein typischer Nachkomme seines Vaters. Brav im Umgang, sehr menschenbezogen, engagiert mit Freude an der Arbeit 

 

Sixtus ist altergemäß gearbeitet, longiert, freigesprungen und gemustert. Er kennt das Verladen und den Schmied, wurde regelmäßig geimpft und entwurmt. 

 

WFFS frei N/N, EAV frei

18 sehr gute Röntgenbilder aus Dez 2018 liegen vor.

 

Standort Herzlake, Emsland

 

 

     
 Video / Foto von Mitte Januar 2019

 

 

Abstammung
 Silberschmied   Sunlight xx  Tarim xx
 v.Dragonara P. xx
 StPrSt_Wenezia   Wolkenstein II
 v. Avus
 Quinera  Quaterback  Quaterman
 v._Brandenburger
 Roxanda  Baryshnikov
 v._Rubinstein

1. Mutter Quinera 

Zuchtleistung 4/4

WFFS: Negativ

aufgenommen im Hannoveraner und Oldenburger HStB mit sehr guten Noten. Ihr Vollbruder ist in S-Dressuren erfolgreich.

 

2. Mutter 

Roxanda war unter dem Namen Rangoon in RPF erfolgreich. Ihre Nachkommen bringen es per 2013 auf eine N-LGS von 1.449 € und sind altergemäß bis S erfolgreich. 

 

3. Mutter
Roxana (Züchter Ingo Pape, Hemmoor) wurde bis A-Dressur gefördert und brachte überaus erfolgreich Nachkommen im Viereck. Ihr Sohn Aldebaran ist erfolgreich auf Grand Prix Niveau, die anderen Nachkommen je nach Förderung siegreich bis M* Dressur. Die dann folgende Stute Domina von Donnerwetter hat Pik Dame zur Mutter, die Vollschwester der Hengste Pik Bube I + II

 

 

Stutenstamm 1191207 Cabanda (Dohlenfürstin) Nr. 239 nach Schridde

Keine Frage; der Stamm der Dohlenfürstin gehört zum Hannoverschen Tafelsilber. In seltener Dichte bringt er zucht- und sporterfolgreiche Pferde hervor. Aktuell im Gespräch der Hengst Santana, der unter Minna Telde international Grand Prix erfolgreich ist und unter den Top 10 der Weltrangliste geführt wird oder auch Scuderia, der auf der Hengststation Pape aufgestellt ist. Einen bleibenden Eindruck im Sport hinterließen auch Bugatti Hilltop und Riverside, die auf der WM der Jungen Dressurpferde vordere Plätze belegten oder Welcome Forever, der 2003 im Finale des Bundeschampionats war.

 

Diese und andere Hengste brachte der Stamm bisher

Al Cambero von Acorado I

Avantgarde von A Jungle Prince 

Bergamon von Baryshnikov

Bonamour von Bonifatius

Bugatti Hilltop von Bergamon

Pik Bube I + II von Pik König 

Don Davignon von Davignon

Donnerklang A von Donnerhall

Donnerschlag  von Donnerhall

Dubrovnik von Diamond Hit

Grenoble von Goldstein

Lagerfeld von Lauries Crusador xx

Lord Perry W von Lord Pezi - Pik Junior

Ragazzo von Raphael

Rendezvous von Regazzoni

Rezario von Royal Blend - Pommery

Riversside  von Regazzoni

Rüter von Raphael

Raphanus von Raphael

Santana von Sandro Hit - Rubinstein  

Scuderia von Sir Donnerhall - Escudo I 

Wall Street von Weltmeyer 

Werbefunk von  Wedekind 

 

Der Stamm im Überblick auf horsetelex.

 

 

 

Martina Kamp  |  info@wappenpferde.de